Ausbildungswochenende 20.-22.04.2012 - Kommunikation

am .

Am 21.04.2012 wurde eine Einsatzübung mit dem Schwerpunkt Kommunikation durchgeführt.

Geübt wurde das Absuchen eines Grubengebäudes und das komplette mitführen der Drahtgebundenen Kommunikation über Heuruftelefone. Als Übungseinlage gab es noch einen Verletzen Retter der im Schacht Transportiert werden musste.

 

Mit einer erfreulich hohen Teilnehmerzahl konnte am Samstag morgen am Schachtkopf mit der Einteilung der Suchtrupps begonnen werden. Angenommene Lage war ein Vermisster Befahrer im Altbergbau. Mithilfe von Ortkundigen wurden erste Suchtrupps an markante Punkte entsendet und danach mit dem Aufbau der Kommunikation begonnen.

Bei der Rückkehr nach vereinbarten Suchzeiten wurde zwischenzeitlich eine Bereitschaftsstelle Untertage an zentraler Stelle aufgebaut, so dass die Suchtrupps nur noch bis hierher zurückkehren mussten um Lagemeldungen an die Einsatzleitung abzugeben und neue Suchaufträge in Empfang zu nehmen. Da einzelne Grubenteile mit umfangreichen Suchgebieten nur mühsam über Versatz kriechen zu erreich sind wurde begonnen sternförmig weitere Kommunikationsstellen aufzubauen. Damit ist eine Effektive suche mit regelmäßigen Rückmeldungen nach übertage an die Einsatzleitung möglich.

Als Übungseinlage machte sich ein Retter alleine auf einen kurzen Weg, stürze und Verletze sich. Die fehlende Ankunft am Zielort wurde allerdings relativ schnell bemerkt und so wurden alle Kräfte über die Telefonstationen zur Rettung der eigenen Einsatzkraft beordert. (Natürlich bewegt man sich Untertage nicht alleine, wir wollten aber testen wie lange es dauert bis das Verschwinden einer Einsatzkraft bemerkt wird.)

Nach Erstversorgung und einbinden in die Trage begann dann der Transport in einem Schacht auf die Stollensohle und weiter bis nach Übertage.

 

2012-04-21_...
2012-04-21_(12-00-21) 2012-04-21_(12-00-21)
2012-04-21_...
2012-04-21_(12-40-04) 2012-04-21_(12-40-04)
2012-04-21_...
2012-04-21_(12-51-31) 2012-04-21_(12-51-31)
2012-04-21_...
2012-04-21_(12-49-08) 2012-04-21_(12-49-08)
2012-04-21_...
2012-04-21_(12-00-54) 2012-04-21_(12-00-54)
2012-04-21_...
2012-04-21_(12-09-27) 2012-04-21_(12-09-27)
2012-04-21_...
2012-04-21_(11-24-31) 2012-04-21_(11-24-31)
2012-04-21_...
2012-04-21_(09-43-47) 2012-04-21_(09-43-47)
2012-04-21_...
2012-04-21_(12-32-25) 2012-04-21_(12-32-25)
2012-04-21_...
2012-04-21_(09-05-14) 2012-04-21_(09-05-14)
2012-04-21_...
2012-04-21_(11-35-47) 2012-04-21_(11-35-47)
2012-04-21_...
2012-04-21_(12-44-37) 2012-04-21_(12-44-37)
2012-04-21_...
2012-04-21_(11-31-14) 2012-04-21_(11-31-14)
2012-04-21_...
2012-04-21_(09-40-06) 2012-04-21_(09-40-06)
2012-04-21_...
2012-04-21_(12-26-25) 2012-04-21_(12-26-25)
2012-04-21_...
2012-04-21_(11-30-15) 2012-04-21_(11-30-15)
2012-04-21_...
2012-04-21_(11-19-37) 2012-04-21_(11-19-37)