Öffentlichkeitsarbeit 11.-13.04.2014

am .

Björn machte irgendwann den Kontakt zu Steffan Sobotta, einem Profifotografen der sich auch für den Altbergbau begeistern kann. Daraus entstand die Idee, mal richtig gute Fotos für Präsentationen und Öffentlichkeitsarbeit zu machen. Der Apriltermin bot sich an, Stefan hatte auch Zeit, also frisch an’s Werk.

 

Eigentlich hatten wir uns darauf eingestellt, dass einige üben und einige die Blitzknechte spielen müssen. Weil es bisher immer so war, wenn Fotos untertage gemacht werden sollten. Völlig erstaunt waren wir über Stefans Ansage, dass er keine Blitzknechte brauche, die Fotos werden mit dem vorhandenem Licht gemacht. Das Ergebnis ist überwältigend, satte Farben, schöne Lichtstimmung, gibt einen ganz anderen Eindruck als die vollausgeleuchteten platten Blitzbilder. Wen wundert‘s , wenn man den Profi machen lässt kommt auch was gescheites bei raus.

An dieser Stelle noch einmal ein herzliches Dankeschön für die tollen Aufnahmen an Stefan Sobotta.

Übrigens die Fotoamateure unter uns haben nebenbei ein Menge gelernt !